UNSERE AUEROCHSEN | BEWEIDUNGSPROJEKT | VERKAUF | AKTUELLES | ARCHIV | LINKS | HOME

 

HOCHWASSERSCHUTZ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Junihochwasser 2013
Tagelanger Dauerregen ließ die Bäche und Entwässerungskanäle im Donaumoos gewaltig ansteigen. Vom Sonntag, 02.06. auf Montag, 03.06. füllte sich das Sandizeller Rückhaltebecken, das von unseren Tieren beweidet wird zu ca. 90 %. Der Wasserstand erreichte einen bisherigen Höchststand. Nur noch 32 cm fehlten am Notüberlauf, dann wäre das Wasser in den Arrondierungskanal abgelaufen, der schon bis auf Uferhöhe gefüllt war. Das hätte eine Überschwemmung der westlich gelegenen Wiesen und Felder zur Folge gehabt.
Durch die voreingestellte Durchlassmenge wurde dem Hochwasser die Spitze genommen und so verhindert, dass das Becken überlief. Das Überlaufen der randvollen Entwässerungsgräben und der Pöttmeser Ach wurde dadurch unterbunden, die mögliche Überschwemmung von Klingsmoos abgewehrt. Das Rückhaltebecken Sandizell hat seine Funktion voll erfüllt!
Die Tiere zogen sich auf höher gelegene Flächen zurück und kamen nicht zu Schaden.

ARTEN- UND LANDSCHAFTSSCHUTZ>> | ZURÜCK>>

 

IMPRESSUM | KONTAKT