UNSERE AUEROCHSEN | BEWEIDUNGSPROJEKT | VERKAUF | AKTUELLES | ARCHIV | LINKS | HOME

 
BEWEIDUNGSPROJEKT
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Donaumoos-Entwicklungskonzept 2000 - 2030 gibt die Leitlinien zum Erhalt des größten Niedermoores in Süddeutschland vor. An Hand dieser Vorgaben stellt sich der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen der schwierigen Aufgabe, den Lebensraum Donaumoos für alle seine Bewohner zu bewahren.

Vier Hauptpunkte bestimmen die Zielrichtungen:

•Hochwasserschutz
•Torfkörperschutz
•Landwirtschaftliche Nutzung
•Arten- und Biotopschutz

Auf Grund der stark gegensätzlichen Interessenslagen kann nur in einer konzertierten, gemeinschaftlichen Gewaltanstrengung aller Beteiligten und Betroffenen Erfolg versprechend gearbeitet werden.

Das Motto muss deshalb lauten: Zukunft braucht Mitarbeit!

 

Die Weidegemeinschaft Pfaffenfeld orientiert sich vertragsgemäß an den Vorgaben des Donaumoos-Zweckverbandes und der Unteren Naturschutzbehörde im LRA Neuburg-Schrobenhausen. Unser Engagement unterstützt die Arbeit des Donaumoos-Zweckverbandes tatkräftig. Durch dieses Projekt haben wir bereits Anstöße an interessierte Landwirte gegeben. So wird in unmittelbarer Nähe der "Auerochsen"-Herde eine saisonale Beweidung mit Fleckvieh/Limousin-Rindern durchgeführt und eine ganzjährige mit Galloways.

HOCHWASSERSCHUTZ>>

 

IMPRESSUM | KONTAKT